Ein vielfältiges Rollenspielforum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenLoginAnmelden

Teilen | 
 

 Verhaltensregeln

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Verhaltensregeln   Sa Jul 23, 2011 1:33 am

1. Es wird kein Spieler diskriminiert, rassistische Bemerkungen oder anderes Verhalten was auch per Grundgesetz verboten ist, gilt natürlich auch für hier. Religions und Meinungsfreiheit sind unter anderem dabei.

2. Kein Spieler wird beleidigt, belästigt oder bedrängt und muss keine privaten Informationen von sich herausgeben.

3. Kein Godmodding, jeder spielt seinen eigenen Charakter und darf nicht bestimmen was der andere tut. Wird beispielsweise jemand geschlagen, darf NICHT geschrieben werden, ob dieser Charakter getroffen wird oder weg fliegt. Niemand wird ins Koma geschlagen, oder paralysiert, es sei denn der andere ist damit einverstanden - hierzu kann man sich mit Privatnachrichten absprechen.

4. Wenn sich die Charaktere streiten, sollte sich das nicht auf deren Besitzer übertragen und umgekehrt.

5. Privates wird nicht im Spiel beredet sondern im dafür vorgesehenen Chat-Bereich. Es darf lediglich in Klammern gefragt werden, wo sich gerade die Szene abspielt um Anschluss zufinden. Dabei ist es wichtig, dass die Mitglieder auch antworten.

6. Denkt daran, dass ihr mehr wisst als euer Charakter und dass dies nicht das Spiel beeinflussen darf.

7. Achtet möglichst auf Rechtschreibung, dazu gehört auch Groß- und Kleinschreibung beachten. Die Regeln der deutschen Grammatik sind anzuwenden.

8. Ein Charakter kann nicht an mehreren Orten gleichzeitig sein.

9. Solle ein Kampf zwischen zwei Spielern stattfinden (PvP= Player versus Player) sollte auch einer mal verlieren können denn nicht jeder ist unbesiegbar. Wenn der Charakter von einem Spieler angegriffen wird, hat derjenige auch darauf zu reagieren, hier ist KEINER unverwundbar oder Schmerzunenmpfindlich. Gibt es einen unausweichlichen Angriff, kann man auch nicht in letzter Sekunde fliehen oder ausweichen. Bestimmte Fähigkeiten schließen obiges natürlich aus.

10. Kein Charakter darf getötet werden. Überlegt euch gut, was für Charakter ihr erstellt.

11. Der Charakter selbst darf beleidigen und ein "Arsch" sein, welches andere diskriminiert, was aber nicht für den Spieler zutrifft.
Wird der Charakter aus diesen Gründen von den anderen Charakteren ausgeschlossen, gibt es kein Recht zur Beschwerde, wer will schon mit einem gemeinen Miesepeter befreundet sein.

12. Sollten Mitspieler einen permanent ohne Grund ausschließen oder nicht mit im Spielgeschehen teilhaben lassen, kann man sich beim Administrator beschweren wenn man dies mit Zitaten belegen kann.

13. Um das Spielen spannender zu machen, darf jeder Monster, Verbrecher oder ähnliches auftauchen lassen und spielen.

14. Schaut öfters mal ob ihr private Nachrichten habt, sind diese vom Admin oder von Moderatoren, müssen diese, wegen wichtigen Informationen oder Ankündigungen, auch gelesen werden.

15. Wenn im Thema Ankündigungen und wichtige Informationen Beiträge sind, müssen diese gelesen werden, weil dort auch neue Regeln verkündigt werden. Dort werden auch Umfragen gestartet, wer diese Beiträge nicht liest und die Umfrage somit verpasst, hat kein Recht auf Beschwerde. Umfragen gehen nach dem Prinzip der Mehrheit.

16. Themen dürfen im RPG Bereich nur vom Admin erstellt werden.

Sonstige Verstöße oder Ungerechtigkeiten sind bei den Moderatoren oder beim Administrator zu melden.
Nach oben Nach unten
http://animerpg.all-up.com
 
Verhaltensregeln
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RPG-Forum :: Willkommen im Anime-RPG-Forum :: Der einfache Einstieg für neue Mitglieder :: Einstiegsregeln-
Gehe zu: